Prüfung von Wandhydranten und Steigleitungen

Wandhydranten und Steigleitungen müssen stetig gewartet und auf ihre Funktion geprüft werden, um im Ernstfall einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten. Nach der DIN 14461-1:2016-10 und der DIN 14462:2012-09 müssen Steigleitungen (nass, trocken, nass/trocken) regelmäßig überprüft werden. Die Intervalle für die Prüfungen lauten wie folgt:

  • Steigleitung nass: jährlich
  • Steigleitung trocken: alle 2 Jahre
  • Steigleitung nass/trocken: jährlich

Die angeschlossenen Schlauchanschlusseinrichtungen unterliegen den gleichen Prüfungsintervallen und sind daher bei der gleichen Prüfung mit zu prüfen.

Wie die Steigleitungen müssen auch die Schläuche in den Wandhydranten geprüft werden. Die DIN 14818 schreibt hierfür formbeständige Schläuche (Druckschläuche W) eine Prüfung im jährlichen Intervall vor. Für Faltschläuche (Druckschläuche C) schreibt die DIN 14811 ein Prüfintervall von 5 Jahren bzw. nach jedem Gebrauch vor.

Wir prüfen für Sie ihre Feuerschutzeinrichtungen mit unseren mobilen Geräten bei ihnen vor Ort. Für weitere Informationen nehmen Sie gerne per Telefon oder Email mit uns Kontakt auf.